Dein Amazon Business verkaufen: Wie Du es bewertest und listest


Notice: Undefined index: custom_author in /var/www/html/wp-content/themes/unybrands/packages/content/section-library/hero/hero-post/filters.php on line 5
Nov 12, 2021

Dein Amazon Business verkaufen: Wie Du es bewertest und listest

Mark B. Goldfinger
NOV 12, 2021

Dein Amazon Business verkaufen: Wie Du es bewertest und listest


Gründer verkaufen ihre Amazon Marken aus verschiedenen Gründen. Dein FBA Business könnte zu schnell gewachsen sein, um es weiter zu managen. Oder Du brauchst Kapital, um eine andere Idee zu verwirklichen. Viele Unternehmer setzen sich Ziele – sobald ein Ziel erreicht ist, sind sie bereit für ein neues Abenteuer. Die Bottom Line? Der Verkauf Deines Amazon Business muss effektiv, rentabel und nahtlos sein.

Ein Amazon FBA Business zu verkaufen ist deutlich anders als ein traditionelles Ladengeschäft in neue Hände zu geben. Hier lernst Du, wie Du Dein Amazon Business in sechs einfachen Schritten zum Verkauf anbieten kannst.

How to Value and Sell an E-Commerce Business

Source

Schritt 1: Verschiedene Faktoren, die Du berücksichtigen solltest

Nach der Entscheidung, Dein Amazon Business zu verkaufen, stehen einige wichtige Überlegungen an: Wie schnell willst Du verkaufen? Möchtest Du es direkt an einen Käufer oder über einen Makler verkaufen? Wie bewertest Du Dein Unternehmen? Wie strukturierst Du Zahlungen? Wie informierst Du Deine Mitarbeiter?

All diese Dinge sollten sorgfältig durchdacht sein, um spätere Schäden oder Reue zu vermeiden.

Schritt 2: Dein Amazon Business für den Verkauf vorbereiten – sammel Deine Kunden- und Traffic-Daten

Wenn Du Dein Amazon Business zum Verkauf anbietest, ist es wichtig, dass potenzielle Käufer die Übernahme als eine tolle Wachstumschance sehen. Der Wert Deines Unternehmens hängt von Zahlen und Prognosen ab. Du solltest unbedingt wissen, wie viel Traffic Deine Website generiert – auch Deine Kosten pro Verkauf und Dein Umsatz pro Benutzer sind hier wichtig.

Diese Fakten kannst Du auch erst später mit potenziellen Käufern teilen. Vorher solltest Du aber Deine Kundenprofildaten parat haben. Aus welchen Regionen (oder Webseiten von Drittanbietern) kommt Deine Kundschaft? Warum kommt sie zu Dir? Du solltest jetzt auch schon in der Lage sein, Informationen über den ROI aus früheren Marketinginitiativen auszutauschen.

Deine Webseite braucht ein Update oder Du wolltest schon länger Marketingpartnerschaften erneuern? Dann warte nicht länger. Deine Webseite (und Dein Traffic) muss für potenzielle Käufer attraktiv sein. Jeder smarte Käufer wird nach guten Gründen suchen, um den Angebotspreis so niedrig wie möglich zu halten.

Schritt 3: Bereite Dein Amazon Business auf den Verkauf vor – bring Deine Finanzen in Ordnung

 

coins

Source

Deine Finanzen sind ausschlaggebend für die Bewertungsphase. Potenzielle Käufer möchten sich ein klares Bild Deiner Einnahmen sowie Deiner Kundendaten und Deines Traffics machen können. Abhängig von der Bewertungsmethode, die verschiedene Käufer (oder Makler) möglicherweise anwenden, solltest Du folgendes zur Hand haben:

  • Gewinn- und Verlustrechnungen
  • Bilanzen für 1 bis 3 Jahre
  • Cashflow der letzten 12 Monate
  • Verkaufszahlen

Schritt 4: So bewertest Du Dein Amazon FBA Business

Bevor Du Käufern einen Preis nennst, solltest Du selbst eine grundlegende Bewertung durchführen. Dafür gibt es zwei Wege: über Deinen Einkommen und Deinen Cashflow.

  • Mit der Ertragsmethode bewertest Du Dein Unternehmen, indem Du Deinen Jahresgewinn mit dem 1,5- bis 3-fachen multiplizierst. Die sich ergebende Zahl ist der Betrag, zu dem Du Käufern Dein Unternehmen anbieten kannst.
  • Bei der Cashflow-Methode – vorausgesetzt, Du betrachtest einen Zeithorizont von einem Jahr – subtrahierst Du die Gesamtausgaben Deines Cashflows für das Jahr. Um eine Cashflow-Wachstumsrate zu prognostizieren, passt Du diese dann um den Zeitwert des Geldes an.

Sollten ähnliche Unternehmen einen höheren Wert als Dein Geschäft haben, kannst Du es auch für mehr anbieten. Denk daran, dass Dein Käufer dasselbe Spiel spielen könnte: Er könnte Deinen Preisvorschlag auf der Grundlage ähnlicher Unternehmen, die zu niedrigeren Preisen verkauft wurden, herabsetzen.

Skalierbarkeit ist ein weiterer Faktor, der den Verkaufspreis Deines FBAs bestimmt. Wenn Du ein erhebliches Wachstumspotenzial voraussehen kannst, wirst Du einen deutlich besseren Deal bekommen.

In einigen Fällen kann sich die Produktkonzentration auf den Verkaufspreis Deiner Amazon Marke auswirken. Wie sehr hängt Dein Unternehmen von der Nachfrage nach einem einzelnen Produkt oder einer kleinen Anzahl von Produkten ab?

Du könntest eine höhere Summe verlangen, wenn Du Anteile hast, die unabdingbar für die Führung des Unternehmens sind. Diese könnten den Wert Deines Unternehmens aber auch verringern, selbst wenn es erfolgreich ist.

Schritt 5: Den richtigen Käufer finden

Dies ist der vielleicht schwierigste Teil des gesamten Prozesses. Dein Amazon Business sicher abzugeben und gleichzeitig das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen, ist nicht einfach. Du hast fünf Gruppen von Käufern zur Auswahl:

  • Hersteller – Wenn Dein Unternehmen eine begrenzte Produktpalette hat, könnte eine Produktionsfirma mit der gleichen Produktlinie genau richtig sein. Dein Vertriebsnetz, Dein Blog und Deine Community-basierten Marketingtaktiken könnten direkt übernommen werden.  
  • Direktkäufer – Besonders wenn Dein Unternehmen exponentiell gewachsen ist oder wenn Dir das von Dir aufgebaute Ökosystem wichtig ist, sind Direktkäufer wie unybrands perfekt. Wir übergeben die Zügel an Experten, die ihr Können lange unter Beweis gestellt haben und damit die Marke deutlich ausbauen werden. Außerdem versprechen wir Dir Schnelligkeit, Transparenz und faire Preise. 
  • Makler – Es macht Dir nichts aus, einen Teil Deiner Einnahmen aus dem Verkauf in eine Maklergebühr zu stecken? Diese Option ist besonders für erstmalige Verkäufer gut. Ein Makler wird Dich während des gesamten Prozesses unterstützen, Dich mit Käufern in Kontakt bringen, in Deinem Namen verhandeln und sicherstellen, dass Du die vollständige und pünktliche Zahlung erhältst. 
  • Private Equity – Du möchtest weiterhin mit Deinem Business verbunden bleiben? Dann ist es eine gute Idee, einen großen Anteil an eine Private-Equity-Firma zu verkaufen. Dadurch erhältst Du das Kapital, das für die Expansion oder Skalierung des Geschäfts erforderlich ist, bist aber weiterhin für die Einnahmen und Ausgaben verantwortlich.
  • Dein Comp-Set – Ein konkurrierendes Unternehmen, das die Konkurrenz ausschalten will, könnte sich auf Dein Amazon Business stürzen. Im Gegensatz zu anderen Branchen verzichten E-Commerce-Konkurrenten jedoch manchmal auf den Kauf, da es sich oft um eine Überschneidung des Publikums und keine Vergrößerung der geografischen Präsenz handelt.

Schritt 6: Kommuniziere Deinen Verkauf

Ein Eigentümerwechsel bedeutet Veränderung. Sei für Kommentare (für die Presse und andere Interessengruppen) verfügbar und gib eine positive und klare öffentliche Erklärung zum Verkauf ab. Als verantwortungsbewusster Geschäftsinhaber wäre es hilfreich, Deiner Community den neuen Eigentümer vorzustellen. Ein Social-Media-Beitrag, eine E-Mail oder ein Banner auf der Webseite können ausreichen

Warum Du Dein Amazon FBA Business an unybrands verkaufen solltest

Dein zukünftiger Käufer sollte Deine Community und Deinen Dir hart erarbeiten Ruf pflegen und Dein Geschäft ausbauen. Bei unybrands erreichen wir das mit unserem Expertenteam. Wir verstehen, dass jedes Unternehmen seine eigene Gründungs- und Wachstumsgeschichte hat – und gestalten unsere Akquisitionsprozesse so, dass diese Essenz erhalten bleibt.

  • Sobald Du Dich mit uns in Verbindung gesetzt hast, führen wir eine gründliche Bewertung Deines Unternehmens aus allen Blickwinkeln durch, einschließlich Wert und Wachstumspotenzial.
  • Wenn wir denken, dass wir zu Deinem Business passen, machen wir Dir ein Angebot mit einer Absichtserklärung, in der der Preis, die Bedingungen und andere Details aufgeführt sind.
  • Da beide Parteien den vereinbarten Bedingungen zustimmen müssen, führen wir eine Due Diligence durch und überprüfen die Richtigkeit der Informationen.
  • Wir erarbeiten eine umfassende Wachstumsstrategie für Dein Amazon Business. Denn bevor Du es verkaufst, solltest Du schließlich wissen, was genau damit passiert.
  • In der Regel dauert dieser Prozess vier bis sechs Wochen. Sobald wir die Zahlung veranlassen, beginnen wir auch mit der Übertragung auf unsere Plattform. Damit es für Dich so schnell und einfach wie möglich abläuft, bieten wir Dir eine Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten.

Von der Entscheidung, Dein Amazon Business zu verkaufen, bis zum Finden des richtigen Käufers ist ein mühsamer und langer Weg. Wir hoffen, dass Dir dieser Guide hilft. Solltest Du Fragen haben oder an uns verkaufen möchten, setz Dich gerne mit uns in Verbindung – wir helfen Dir jederzeit weiter. Hier erfährst Du auch mehr über den Verkauf von Shopify-Shops und die Berechnung des Werts Deines Amazon Business.

 

Mark ist Senior Director of Growth and Business Development bei unybrands. Vor unybrands unterstützte er Start-Ups – insbesondere WeWork – in ihrem Wachstum und ihrer internationalen Expansion. In zahlreichen leitenden Positionen stellte er Vertriebsteams ein, unterstützte die Eröffnung von Unternehmen in neuen Märkten, entwickelte Strategien für bestehende Märkte und half dabei, komplizierte Märkte zu navigieren. Mark verfügt über das erforderliche Expertenwissen, um ein erfolgreiches Unternehmen zu erkennen. Gleichzeitig weiß er genau, nach welchen Besonderheiten unybrands in Unternehmen sucht.


Notice: Trying to access array offset on value of type null in /var/www/html/wp-content/themes/unybrands/packages/content/section-library/post-listing/post-listing-tabs/filters.php on line 34

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /var/www/html/wp-content/themes/unybrands/packages/content/section-library/post-listing/post-listing-tabs/filters.php on line 41

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /var/www/html/wp-content/themes/unybrands/packages/content/section-library/post-listing/post-listing-tabs/filters.php on line 42

Related News

Ready to sell?

Not only do we understand the power, growth potential and value of e-commerce brands on and off Amazon – we have years of experience in buying, integrating and building digital brands at a fast pace.

 

Talk to an Expert